TISCHTENNIS

Liebe Tischtennisspieler und Spielerinnen,

im Falle von bestätigten Corona-Infektionen oder einem begründeten Verdacht hat die Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt oberste Priorität.
Aus diesem Grund sollten alle aktiven Tischtennisspieler, die die TVB-Trainingsmöglichkeiten in der Burgwiesenhalle (Dienstag, 20:00 bis 22:00 Uhr) nutzen, sich bei jeglichen Corona-Fällen im Umfeld (Schule, Familie, Freunde) umgehend an folgende Tel.-Nr.: 06171-3953 (Horst D. Schimanski) wenden, sodass wir rechtzeitig die unterstützenden Schritte einleiten können.
Diese Maßnahmen sind wichtig, um uns alle zu schützen und eine weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern. Das für die TVB-Tischtennisgruppe erstellte Hygienekonzept und das der
Burgwiesenhalle, werden weiterhin angewendet.

Zur Zeit gilt für den Zutritt zur Sporthalle die 2G -Regel!

 
Tischtennis ist eine gesundheitsfördernde Lifetime-Sportart, in die jeder einsteigen kann.

Tischtennis kann von Einzelspielern oder Paaren im Doppel mit abwechselnder Schlagfolge gespielt werden. Gezählt werden die Fehlerpunkte. Einen Satz gewinnt, wer mindestens 11 Punkte und dabei 2 Punkte mehr als der Gegner hat. Ein Spiel geht über drei Gewinnsätze.

Auch hier gilt bei uns: Spaß vor Wettkampf. Wir trainieren in einer kleinen Gruppe, so dass jeder zum Spielen kommt und nicht auf eine freie Platte warten muss. Bis zu 8 Tischtennisplatten können benutzt werden.

Oberurseler Sportverein